Heilquellen

Die beiden Wiesseer Heilquellen „Adrianus“ und „Königin  Wilhelmina“ sind ausgewiesen als jod-, schwefel- und fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Quellen.

heilquelle-pic1

Mit einer in Deutschland einmaligen Konzentration liegen die balneologisch besonders wirksamen Inhaltsstoffe um das Vierzigfache (Jod) bzw. Siebzigfache (Schwefel) höher als die jeweils geforderte Mindestkonzentration von 1 mg/l Heilwasser.

Wasseranalse der Heilquellen

heilquelle-pic2